Wolfgang Kalb am 09.08.2014 im Brenzpark

Wolfgang KalbAm Samstag tritt Wolfgang Kalb mit Fingerpicking und Bottleneck im Brenzpark auf. Der Gitarrist und Sänger ist seit mehr als 30 Jahren in der deutschen Country- und Blues-Szene bekannt.
Im Fingerpicking-Stil und mit der Bottleneck-Spielweise interpretiert er Lieder „alter Meister“ auf eigene Weise.
Unüberhörbar sind dabei die musikalischen Einflüsse von Muddy Waters und John Lee Hooker.
Beim Konzert spielt er neben Blues auch Gospel und Ragtime aus den 20er und 30er Jahren. Mit seinen Erzählungen zwischen den Songs schafft es Wolfgang Kalb immer wieder, das Publikum auf eine musikalische Zeitreise mitzunehmen.

Das Konzert beginnt am Samstag, 9. August 2014, um 19.00 Uhr im Brenzpark, kleiner Festplatz. Der Eintritt ist für Brenzpark-Besucher kostenfrei. Spenden für den Künstler werden gerne angenommen.

Rubrik Nachrichten, Sommer im Park



Weitere interessante Artikel: