Satire aus Berlin und Wien am 11.07.14 im Brenzpark

Wien und Berlin, Georg Kreisler und Otto Reutter, große Namen des frühen 20. Jahrhunderts. Otto Reutter (1870 – 1931) war Sänger und Verfasser kritischer, satirischer Lieder, so genannter Couplets, die er vor allem in Berlin vortrug. In den Jahren des ersten Weltkriegs trat er im Palasttheater auf, später, in den 20er Jahren, im Wintergarten. Viele der rund 1000 Lieder, die Reutter geschaffen hat, sind bis heute bekannt. Georg Kreisler wurde 1922 in Wien geboren und machte sich einen Namen als Komponist, Sänger, Dichter und Kabarettist. Mit seinem tiefsinnigen Sprachwitz und Humor hat Kreisler das deutschsprachige Kabarett seiner Zeit geprägt. Es sind zwei Künstler unserer Tage, die beiden Göppinger Herbert Metzler und Heinz Lendl, die dem Publikum in Heidenheim das künstlerische Schaffen von Otto Reutter und Georg Kreisler nahe bringen.
Der heitere Liederabend mit Herbert Metzler und Heinz Lendl beginnt am Freitag, 11.07.2014, um 19.00 Uhr im Brenzpark, kleiner Festplatz. Der Eintritt ist für Brenzpark-Besucher kostenfrei. Spenden für die Künstler werden gerne angenommen.

Rubrik Nachrichten, Sommer im Park



Weitere interessante Artikel: