Fliegende Bäume, blinde Passagiere und andere Wunder

Es werden unterschiedliche Formen der Pflanzenvermehrung untersucht. Wir beschäftigen uns mit der Keimung, betrachten Bohnensamen mit der Lupe und lernen deren Bestandteile kennen.

Anhand selbst gesammelter und bereitgestellter Samen erfahren die Schülerinnen und Schüler Spannendes über die Vermehrungs- und Verbreitungsstrategien der Pflanzen.

Anschließend werden Samen, Ausläufer oder Ableger in Töpfe gesät bzw. gepflanzt. Die Töpfe dürfen zur weiteren Beobachtung und Pflege mitgenommen werden. 

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob jedes Kind einen eigenen Topf bepflanzt oder ob gemeinsam etwas größere Töpfe für die Beobachtung in der Schule bepflanzt werden.

Klassen 1 bis 6

Referentin: Bettina Brandt
Termine: Mo. und Fr. ab 9 Uhr
Achtung: Erst ab 01.06.
Rubrik Pflanzen und ihre Lebensräume ,



Weitere interessante Artikel: