Eine Reise durch den Balkan – Film im Brenzpark

Haben Sie Lust auf eine Tour durch den Südosten von Europa? Ulrich Lieber, passionierter Filmemacher aus Giengen, nimmt sie am Freitagabend mit auf eine Reise von Bulgarien über Mazedonien und Albanien nach Montenegro. „Balkan – liebenswerte Menschen, unberührte Natur“ hat Lieber seinen Film betitelt. Zu sehen sind faszinierende Bergmassive, unberührte Landschaften, blühende Orchideen und Begegnungen mit Bauern, die bis heute ihre Felder mit der Hand bewirtschaften.

Die Vorführung beginnt am Freitag, 26. Juni 2015, um 19.00 Uhr im Brenzpark, Kleiner Festplatz. Der Eintritt ist für Brenzpark-Besucher kostenfrei. Spenden für den Filmemacher werden gerne angenommen.

Rubrik Sommer im Park, Termine



Weitere interessante Artikel: