Ein flauschiger Hase für den Kindergarten

3000. Kind 2016Der 3. Juni 2016 war ein großer Tag für den Kindergarten St. Elisabeth aus Demmingen. Die Kinder waren in den Brenzpark gekommen, um Spannendes über den Wolf zu erfahren. Aufmerksam hörten sie zu, als Ute Honold, Referentin im Grünen Klassenzimmer, viel Interessantes über Meister Isegrim erzählte. Schnell stellten sie fest, dass die Großmutter gar nicht in den Bauch eines Wolfes passt und schon gar nicht zusammen mit Rotkäppchen. Die Schwierigkeiten eines Wolfes, einen Partner zu finden konnte anschließend spielerisch ergründet werden. Nach dem Unterricht gab es dann noch eine große Überraschung für die jungen Wolfsforscher. Stephanie Krause, die Leiterin des Grünen Klassenzimmers, rief alle Kinder mit ihren Eltern und Erzieherinnen zusammen und begrüßte Dieter Henle von der Stadtverwaltung Heidenheim. Dieser war in den Brenzpark gekommen, um der Gruppe mit dem 3000. Kind, welches heuer das Grünen Klassenzimmer besucht hat, einen flauschigen Steiff-Hasen zu überreichen. „Insgesamt waren bis heute über 40.000 Kinder und Jugendliche zu Gast im Grünen Klassenzimmer“ resümierte er freudig. Stolz nahmen die Kinder ihren neuen Spielkameraden entgegen und ließen ihren Ausflug gemeinsam auf dem Spielplatz ausklingen.

Rubrik Aus dem grünen Klassenzimmer , ,



Weitere interessante Artikel: