Broken Wood am 20.Juni im Brenzpark

Vor einem Jahr haben sich die Fünf von Broken Wood als Band zusammen gefunden. Sie verbindet die leidenschaftliche Liebe zur US-amerikanischen „Southern Folk Music“. Im Heidenheim treten die vier Musiker  Werner Schinagel, Jürgen Ihle, Eberhard Kieweg, Nico Böhm und ihre Sängerin Eva Schinagel mit Solo- und Rhythmusgitarre, Bass, Percussion, Mandoline, Banjo und mehrstimmigem Gesang auf. Man kann sie nicht in eine musikalische Schublade stecken, man muss sie einfach hören.

Das Konzert findet statt am Freitag, 20.06.2014, um 19.00 Uhr im Brenzpark, kleiner Festplatz. Der Eintritt ist für Brenzpark-Besucher kostenfrei. Spenden für die Künstler werden gerne angenommen.

Ebenfalls am 20. Juni ist im Veranstaltungspavillon im Brenzpark die Ausstellung „Künstler und Publikum“ der Heidenheimer Lichtbildner für Besucher geöffnet.

Rubrik Nachrichten, Sommer im Park



Weitere interessante Artikel: