Natur unter der Lupe – Saisonstart im Grünen Klassenzimmer 2019

 

 

Das neue Programm ist da und der Unterricht im Grünen Klassenzimmer wird nach den Osterferien am 29. April 2019 beginnen. Wie in jedem Jahr haben wir wieder ein buntes Angebot quer durch die Natur im Angebot. Über 60 Themen von Lebensräumen, Tieren und Pflanzen bis Ernä

 

hrung und Ökologie aber auch Basteln und Gestalten mit Naturmaterialien stehen zur Auswahl.

Neu in diesem Jahr ist unser Bauerngarten im Süden des Grünen

 

Klassenzimmers, der bereits das erste pflanzfertige Beet hat. Weitere Beete kommen nach Fertigstellung der Terrassenüberdachung dazu. Hier finden die Themen rund um Gemüse und Früchte eine neue Heimat.

Projekttage und Kurseinheiten zum Thema „Natur und

Klima“ können auch in der neuen Saison gebucht werden. Die Kurse sind für Kindertagesstätten und Schulen aus dem Landkreis Heidenheim kostenfrei und behandeln, altersgerecht aufbereitet, technische und ökologische Aspekte des Klimaschutzes. Sie dienen als Begleitung zum Unterricht und zur Schaffung einer Diskussionsgrundlage mit Themen wie z.B. Ursachen der Klimaerwärmung, Wasserverknappung und Wassereinspar­möglichkeiten, Rolle der Wälder und Meere, Landwirtschaft, erneuerbare Energien oder Handlungsmöglichkeiten für jeden Einzelnen, um der Klimaerwärmung entgegen zu treten. „Klimaschutz ist in aller Munde, bei uns im Grünen Klassenzimmer können verschiedene Grundlagen praktisch erarbeitet und „begriffen“ werden“, erläutert Stephanie Krause, Leiterin des Grünen Klassenzimmers. „Mit Herrn Kinzler haben wir einen kompetenten Referenten für dieses aktuelle Thema.“

Die beliebten Kindergeburtstage können während der gesamten Öffnungszeit des Brenzparks gebucht werden.

Rubrik Aus dem grünen Klassenzimmer



Weitere interessante Artikel: