Klimaschutz Plus

Kooperation Grünes Klassenzimmer und LRA Heidenheim

Das Land Baden-Württemberg fördert Projekte an SchulKlima Plus Internet en zum Thema „Energie und Klimaschutz“. Seit Anfang 2017 können im Grünen Klassenzimmer des Brenzpark e.V. dazu kostenfreie Kurse gebucht werden. Mit diesem Kursangebot wird ein Maßnahmen- vorschlag des Integrierten Klimaschutzkonzepts für den Landkreis Heidenheim und seine Städte und Gemeinden umgesetzt. Dem Kursleiter und Biologen Dr. Werner Kinzler liegt vor allem die experimentelle Ausrichtung des Kurses am Herzen: „Es gibt unter- schiedlichste Gründe für den Klimawandel. Diese Gründe – und auch deren Zusammenhänge – werden den Kindern am besten veran- schaulicht, indem sie diese bei praktischen Versuchen selbst ent- decken und erforschen.“ So werden beispielsweise mittels Infrarot- messgerät die Oberflächentemperaturen von Gegenständen unter- schiedlichster Farbe bestimmt, Speisen in einem Solarbackofen gekocht oder Wassereinsparpotentiale ermittelt. Technische und ökologische Aspekte des KKlimaschutz Plus EGR Internetlimaschutzes können im Rahmen eines Projekttages oder als Kurseinheit, bestehend aus zwei Doppelstunden, untersucht werden. Die Kurse finden in der Schule und/oder im Brenzpark statt. Bei einem Besuch des Grünen Klassenzimmers im Park können unter anderem die Auswirkungen eines Stausees auf ein Gewässer, eine Wasserkraftanlage und unterschied- lichste Uferabschnitte samt Artenvielfalt der Brenz besichtigt und erforscht werden. Der Kurs „Energie und Klimaschutz“ richtet sich an die Klassen 3 bis 8, ist für Schulen aus dem Landkreis Heidenheim kostenfrei und kann über die Geschäftsstelle des Brenzparkvereins (Telefon: 07321 9245642, E-Mail: info@brenzpark-ev.de) gebucht werden.

Rubrik Aus dem grünen Klassenzimmer



Weitere interessante Artikel: