Bericht – Your Session im Brenzpark

Starker Auftritt

SiP_20170728-YourSession-7436Immer wieder gelingt es den Organisatoren der Veranstaltungsreihe „Sommer im Park“die besten Künstler und Bands aus der Region zu einem Auftritt in den Brenzpark zu holen.

Die Band Your Session war am vergangenen Freitagabend ein gutes Beispiel für einen starken Auftritt auf hohem Niveau. Funk, Pop, Soul, Rock und in jedem Fall auch ein wenig nostalgisch sollte es werden.

Lieblingslieder aus 4 Jahrzehnten, mit viel Liebe fürs Detail arrangiert und „ach das hab ich schon lang nicht mehr gehört“ Charakter versprach die Band dem sehr zahlreich erschienenen Publikum.

Mit lässiger Attitüde vorgetragene Zeitlosigkeit, sowie eine geballte Ladung Energie ist es was Your Session auszeichnen und speziell machen, und entsprechend braucht die  Band aus Heidenheim und Umgebung den Vergleich mit niemand zu scheuen, und weiß ihre Virtuosität und musikalisches Können voll zur Geltung zu bringen.

Dabei klingen die Songs nie so konstruiert wie sie sein müssen, sondern leicht, aber nie verspielt. Die  Musiker nehmen Ihre Musik ernst, aber sich selbst nicht wichtig. 

Matthias Vetter am Bass erzeugt einen unaufdringlichen Sound der sehr gut mit dem Gesang kooperiert. Schlagzeuger Dieter Pallinkas ist ein sehr guter besonnener Drummer, der den Song füllt und ihn unterstützt. Alexander Leberer zeigt ein Pianospiel der Extraklasse auf hohem Niveau, und bleibt trotzdem dezent. Beim anspruchsvollen „Logical Song von Supertramp zeigte er sein ganzes Können. Werner Lehmann, ein sehr souveräner Lead Gitarrist mit Format und unaufgeregt, bei „Proud Mary“ in der sehr schwierigen Ike und Tina Turner Version, und beim Stones Song „ Beast of burden“ wurde die Sängerin Stephanie Vetter von ihm großartig unterstützt.

Stephanie Vetter ist eine Sängerin mit einem sehr großen Gesangs Repertoire. Beim Soul Jahrhundert Hit „Sunny“ von Bobby Hebb und Caro Emeralds „Night Like this“ im Stil der 60er Jahre , zeigte Sie gleich eindrucksvoll mit ihrer starken Stimme welch ausgefallene Stücke sie draufhat.

Die Sängerin beeindruckt nicht nur durch ihre tolle Stimme, sie bringt Persönlichkeit auf die Bühne, ohne sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen. „No roots“von Alice Merton, „Smooth operator“ der Welthit von Sade und „Some Kind of wonderful“ von Grand Funk Railroad , das ist nur eine Auswahl von vielen tollen Interpretationen die bei der Band an diesem Abend auf der Setlist standen.

Ausgefallene anspruchsvolle Stücke, ohne Schnickschnack, Klasse gespielt und gesungen, das macht Your Session zu einer Formation die längst kein Geheimtipp mehr ist, vielmehr ist sie eine Bereicherung für die regionale Musikszene.

Bericht: Wolfram Galgenmüller

Fotos: Hans Blickle

Rubrik Nachrichten, Sommer im Park



Weitere interessante Artikel: