Bandoneon-Virtuose im Brenzpark

Klassische Musik von Bach bis Tango

ivan

Am Sonntagnachmittag wird Ivan Sentyshchev im Brenzpark auftreten. Virtuos beherrscht er das Bandoneon, ein Instrument, das nur auf den ersten Blick einem Akkordeon ähnelt. Ivan Sentyshchev spielt klassische Musik von Bach über Vivaldi bis zu Piazzolla, dem bekannten argentinischen Bandoneon-Spieler und Komponisten, der als Begründer des Tango Nuevo gilt.

 Das Konzert beginnt am Sonntag, 7. Juni 2015, um 16.00 Uhr, im Brenzpark, Kleiner Festplatz. Der Eintritt ist für Brenzpark-Besucher kostenfrei. Spenden für den Künstler werden gerne angenommen.

Rubrik Nachrichten, Sommer im Park



Weitere interessante Artikel: