5000. Kind im Grünen Klassenzimmer

5000. Kind 2017 HomepageDer Morgennebel hatte sich gelichtet und die Sonnenstrahlen erfüllten den Brenzpark mit herbstlichem Glanz. Im und um das Grüne Klassenzimmer konnte man reges Treiben beobachten. Eine Vorschulgruppe aus Gerstetten war auf der Suche nach Früchten und Beeren und konnte dabei einen Eichelhäher aus nächster Nähe beobachten. Viertklässler aus Neresheim beschäftigten sich mit verschiedenen Getreidearten und durften dies auch selbst weiter verarbeiten.

Auf die Klasse 3a der Ostschule wartete eine besondere Überraschung. Sie waren in den Brenzpark gekommen, um sich mit dem Thema „Kartoffel“ zu beschäftigen. Ute Honold, Referentin im Grünen Klassenzimmer, hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dabei erfuhren die Kinder nicht nur viel Wissenswertes zu diesem Thema, sie durften selbst die leckeren Knollen ernten und natürlich auch mit frisch gemachten Dips verkosten. Groß war das Erstaunen, als Bürgermeister Rainer Domberg mit einer kleinen städtischen Delegation auf ihre Klasse zukam. Der Bürgermeister hatte es sich nicht nehmen lassen, anlässlich des 5000. Kindes im Grünen Klassenzimmer, den Schülern persönlich ein kleines Präsent zu überreichen. Da es aber schwierig ist, eines aus 25 Schulkindern zu küren, entschloss sich Domberg kurzerhand dazu, alle 25 Kinder mit Buntstiften und einer Freikarte für die Saison 2018 im Waldfreibad zu beschenken.

„Insgesamt haben nun seit Bestehen des Grünen Klassenzimmers rund 50.000 Kinder unser abwechslungsreiches Angebot angenommen“, freute sich Stephanie Krause, Leiterin des Grünen Klassenzimmers.

Noch bis zum 13. Oktober 2017 können zusätzlich zum Kursangebot auch spezielle, der herbstlichen Jahreszeit angepasste Kurse gebucht werden. Danach verabschiedet sich das Grüne Klassenzimmer in die Winterpause. Einzig die kostenfreien Unterrichtseinheiten zum Thema „Klimaschutz Plus“ können auch in der kalten Jahreszeit gebucht werden. Bei diesem vom Land geförderten Projekt können die Teilnehmer hautnah Klima erforschen und erleben.

Die beliebten Natur-Kindergeburtstage können während der Öffnungszeit des Brenzparkes bis Ende Oktober und dann wieder ab März gebucht werden.

 

Rubrik Aus dem grünen Klassenzimmer



Weitere interessante Artikel: